Cookie-Einstellungen

Gigabitgesellschaft

Die Bundesrepublik besitzt keine Spitzenposition bei der Durchdringung mit schnellem Internet. Jedoch muss diese Aufgabe oberste Priorität haben.
©None

Internet - 188454354©AdobeStock - alphaspirit.jpg

Die Bundesarbeitsgruppe Gigabit-Gesellschaft hat das ambitionierte Ziel, den Ausbau der Digitalen Infrastruktur in Deutschland weiter voran zu treiben. Die wichtigsten Technologien sind dabei Glasfaser- und 5G-Netze. Die Bundesarbeitsgruppe setzt sich aus führenden Entscheidungsträgern und Betreibern aus Privatwirtschaft, sowie aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft zusammen. Gemeinsam nehmen wir bestehende und zukünftige Herausforderungen innerhalb der Gigabit-Gesellschaft in den Blick und erarbeiten dafür konkrete Lösungen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Standardisierung als Grundlage vereinfachter Zulassungsverfahren
  • Sonderrecht zur beschleunigten Umsetzung des Netzausbaus, Ziel ist eine gigabitfähigen, flächendeckenden Infrastruktur bis 2025 in Deutschland
  • Gründung bundesweiter Clearing-Stellen, zur Lösung von Einzelproblemen zwischen Ländern und regionalen Verwaltungen
  • Level-Playing-Field für alle Telekommunikationsanbieter schaffen – sowohl für traditionelle Anbieter als auch für Over-the-top content(OTT)-Dienste
  • Technologieoffenheit und Wettbewerb sicherstellen
  • Marktverzerrungen reduzieren, die durch Fördermittel entstanden sind
  • Bedeutung von 5G für die Wirtschaft und Unternehmen verdeutlichen

Vorsitz

Michael Jungwirth ©Vodafone

Michael

Jungwirth

Mitglied der Geschäftsleitung
Vodafone GmbH

Ihr Kontakt

©Jens Schicke

Andreas

Barke

Referent
Innovation & Digitales

030 / 240 87 - 227